Aktuelles

Unterschriften-Übergabe Tempo 30

Sammelstopp aufgehoben!

Der Berner Regierungsrat hebt auf den Samstag 23. Januar den Fristenstillstand für die Elternzeitinitiative auf. Die Frist kommt somit immer näher und es fehlen noch viele Unterschriften. Deshalb sind wir auf alle angewiesen, die nun wieder aktiv mithelfen, dass die Initiative erfolgreich zustande kommt.

Für eine faire Elternzeit

Die SP Kanton Bern sammelt im Moment Unterschriften für eine Kantonale Elternzeit und ist dankbar um jede Unterstützung.

Auf nationaler Ebene haben wir gerade mal zwei Wochen Vaterschaftsurlaub erkämpft und ein weiterer Schritt scheint noch in weiter Ferne. Darum will die SP mit der Unterstützung der Juso eine erweiterte Elternzeit auf kantonaler Ebene lancieren und damit die positiven Auswirkungen einer solchen Zeitaufteilung unter Beweis stellen.

Die Initiative fordert 24 Wochen Elternzeit. Je sechs Wochen stehen dabei jedem Elternteil fest zu und die restlichen 12 Wochen können sich die Eltern frei aufteilen. In dieser Zeit gibt es einen angemessenen Lohnersatz, orientiert an der Mutterschaftsentschädigung. Ausserdem kann die Elternzeit vom Zeitpunkt der Geburt bis zum Eintritt in den Kindergarten bezogen werden.

Mit einer solchen Elternzeit wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert und ein weiterer Grundstein gelegt für die Gleichstellung von Mann und Frau. Die Elternteile können freier entscheiden, welches Familienmodell für sie stimmt und haben mehr Zeit, um in den ersten Jahren die Beziehung zu ihrem Kind zu stärken. Ausserdem wird mit einer richtigen Elternzeit vielen Frauen den wiedereinstieg in dien Beruf nach der Schwangerschaft erleichtert, was insgesamt eine positive Entwicklung für den Einsatz weiblichen Potentials und Knowhows in der Berufswelt bedeutet.

Da die Unterschriftensammlung aufgrund von Covid-19 nun aber massgeblich erschwert wird, sind wir auf jede einzelne Unterschrift und besonders die private Mithilfe unserer Mitglieder angewiesen – auch im Oberland. Deshalb hoffen wir auf IHRE Mithilfe! Hier können Sie den Unterschriftenbogen direkt ausdrucken und an das Initiativkomitee zurücksenden. Und für weitere Informationen zur Initiative, besuchen Sie die Website oder melden Sie sich beim Präsidium der SP Frutigland.

Artikel zum Thema

Like die SP-Frutigland auf Facebook!

Wir sind neu auf Facebook, folge uns und erhalte das Neuste direkt in deine Timeline.